20. Geburtstag Presse-Event

PAUL Consultants feiert 20 Jahre unternehmerisches Denken

Studentische Unternehmensberatung krönt Erfolgsgeschichte mit neuem Außenauftritt

Fünfzehn Studierende der Technischen Universität Dresden griffen 1996 die aus Frankreich stammende Idee der „Junior Entreprises“ auf und gründeten die erste Studentische Unternehmensberatung Dresdens. 20 Jahre später ist der Gründungsgedanke, jedem Studierenden die Möglichkeit zu geben, „in Projekten aus Unternehmen zu Lernen“, noch immer Erfolgsgarant für PAUL Consultants e.V. Über Generationen hinweg haben Vereinsaktive in 250 Beratungsprojekten mit Unternehmern ihr theoretisches Hochschulwissen in der Praxis angewandt. Sowohl kleine, mittelständische Unternehmen aus der Region als auch junge Unternehmen und Großkonzerne beraten die Studierenden in den Feldern Marketing, Strategie, Controlling, IT, Qualitätsmanagement und Personal. Gemeinsam mit Ehemaligen und Aktiven blickt der Verein zurück auf zwei Jahrzehnte Erfolgsgeschichten.

Am ersten Juliwochenende feiern die Studentischen Berater mit Ehemaligen, Unternehmensvertretern und weiteren Beratern aus ganz Deutschland das 20. Vereinsjubiläum. In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben sich aus PAUL Consultants heraus mehrere Unternehmensgründungen ergeben. Viele Ehemalige arbeiten heute im mittleren bis hohen Management von Mittelstandsunternehmen und Konzernen. „PAUL Consultants hat mir für meine spätere berufliche Karriere mehr mitgegeben als das Studium selbst. Man lernt in Projekten aus Unternehmen und kann gleichzeitig Führungspositionen im Verein übernehmen“, so Lena Best, Fachteamleiterin & Head of Project Management der Dresdner queo GmbH und ehemalige Vorstandsvorsitzende von PAUL Consultants.

Zum Jubiläum gratuliert der studentischen Initiative Prof. Dr. Georg Krauthäuser, Prorektor für Internationales und Bildung der TU Dresden, als offizieller Hochschulvertreter: „Studierende erwerben bei PAUL Consultants Kompetenzen, die so im Studium nicht erlernt werden können. Da steckt eine besondere Motivation dahinter, sich selbst zu finanzieren, weiterzuentwickeln und außerhalb der Modulhandbücher Wissen zu erwerben und anzuwenden. Die Interdisziplinarität der verschiedenen Studienrichtungen ist bei PAUL Consultants stark angewachsen, darin liegt auch das Potential der TU Dresden für die Zukunft – das Miteinander der verschiedenen Fachrichtungen.“

Das Jubiläumsjahr bildet den Höhepunkt zahlreicher vereinsinterner Entwicklungen der vergangenen Monate. Zum 1. Juli beschenkt sich die Studentische Unternehmensberatung feierlich mit einem komplett neuen Außenauftritt. „PAUL Consultants hat sich über 20 Jahre stetig weiterentwickelt und stabile Werte aufgebaut, dafür stehen wir jetzt auch mit unserem neuen Corporate Design und der neuen Webseite. Wir blicken stolz auf die Entwicklungen, die gesicherte Qualität unserer Beratungsleistungen sowie unsere gelebte, studentische Vielfalt“, sagt Erik Elster, Vorstandsvorsitzender von PAUL Consultants, abschließend.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

, ,
Menü